Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die Wahrung der Privatsphäre unserer Kunden ist uns ein sehr wichtiges und ernstes Anliegen. Alle Geschäftsprozesse sind so angelegt, dass wir Ihnen ein Höchstmaß an Vertraulichkeit und Sicherheit bieten. Wir haben diese Datenschutzerklärung verfasst, um Ihnen gemäß der Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 zu erklären, welche Informationen wir sammeln, wie wir Ihre Daten verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie als Besucher dieser Website haben.

Verantwortlicher
i-Alarmsysteme GmbH, Technologiestraße 4, A-2722 Weikersdorf am Steinfelde,
datenschutz@i-alarmsysteme.com, T: +43 2622 86110-0.

Speicherung und Verwendung persönlicher Daten
Wenn Sie heutzutage eine Webseite besuchen, werden gewissen Informationen automatisch erstellt und gespeichert, so auch auf dieser.

Unser Webserver speichert automatisch Daten wie:

  • die Adresse (URL) der aufgerufenen Webseite
  • Browser und Browserversion
  • das verwendete Betriebssystem
  • die Adresse (URL) der zuvor besuchten Seite (Referrer URL)
  • den Hostnamen und die IP-Adresse des Geräts von welchem zugegriffen wird
  • Datum und Uhrzeit

in Dateien (Webserver-Logfiles).

Die Firma i-Alarmsysteme GmbH speichert und verwendet Ihre Bestellungen und persönlichen Daten einschließlich Adresse und E-Mail-Adresse ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellungen. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir nur für Informationsschreiben zu Ihrer Bestellung und, falls gewünscht, für unseren Newsletter.

Persönliche Daten, die Sie uns auf dieser Webseite elektronisch übermitteln, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Adresse oder andere persönliche Angaben im Rahmen der Übermittlung eines Formulars, werden von uns gemeinsam mit dem Zeitpunkt und der IP-Adresse nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben.

Wir nutzen Ihre persönlichen Daten somit nur für die Kommunikation mit jenen Usern, die Kontakt ausdrücklich wünschen und für die Abwicklung der auf der Webseite angebotenen Dienstleistungen und Produkte. Wir geben Ihre persönlichen Daten ohne Zustimmung nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

Keine Weitergabe von Kundendaten
Wir geben Ihre Daten einschließlich Ihrer Adresse und E-Mail-Adresse nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, wie z.B. Transportunternehmen oder Kreditkartenunternehmen, welche zur Bestellabwicklung bestimmte Daten benötigen. Der Umfang der hierfür übermittelten Daten beschränkt sich auf das erforderliche Minimum.

Kundenkonto in unserem Onlineshop
Wir bieten Ihnen die Speicherung Ihrer persönlichen Daten in einem passwortgeschützten Kundenkonto an, damit Sie beim nächsten Einkauf nicht erneut Ihren Namen und Ihre Anschrift eingeben müssen. Die Daten werden dann automatisch in das Bestellformular eingetragen. Unter dem Menüpunkt "Mein Konto" haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihr Kundenkonto zu löschen oder Ihr Passwort zu ändern.

Recht laut Datenschutzgrundverordnung
Ihnen stehen laut den Bestimmungen der DSGVO und des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG) die folgenden Rechte zu:

  • Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung ("Recht auf Vergessenwerden") (Artikel 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)
  • Recht auf Benachrichtigung - Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berechtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 19 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Artikel 21 DSGVO)
  • Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung - einschließlich Profiling - beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden (Artikel 22 DSGVO)

Sie haben ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten. Sollten Sie die Unterlagen zu einer Ihrer Bestellungen verlieren, senden wir Ihnen gerne eine Kopie der Daten Ihrer Bestellung zu. Kontaktieren Sie uns dazu bitte per E-Mail unter datenschutz@i-alarmsysteme.com oder telefonisch unter +43 (0)2622-86110.

Cookies
Unsere Webseite verwendet HTTPS-Cookies, um nutzerspezifische Daten zu speichern. Die meisten Webseiten speichern kleine Text-Dateien in Ihrem Browser. Diese Dateien werden "Cookies" genannt. Genauer gesprochen sind es HTTPS-Cookies. Diese Cookie-Dateien werden automatisch im Cookie-Ordner Ihres Browsers untergebracht.

Cookies speichern gewissen Nutzerdaten, wie beispielsweise Sprache oder persönliche Seiteneinstellungen. Wenn Sie unsere Seite wieder aufrufen, übermittelt Ihr Browser die Informationen an unsere Seite zurück. Dank dieser Cookies weiß unsere Webseite somit wer Sie sind, und bietet Ihnen Ihre gewohnten Einstellungen.

Es gibt sowohl Erstanbieter-Cookies als auch Drittanbieter-Cookies. Erstanbieter-Cookies werden direkt von unserer Seite erstellt, Drittanbieter-Cookies werden von Partner-Webseiten (zum Beispiel Google Analytics) erstellt. Jedes Cookie ist individuell zu bewerten, da jedes Cookie andere Daten speichert. Auch die Ablaufzeit kann variieren von Minuten bis zu Jahren. Cookies sind keine Software-Programme und enthalten auch keine Viren, Trojaner oder Ähnliches. Cookies können auch nicht auf die Informationen auf Ihrem PC zugreifen.

TLS-Verschlüsselung mit https
Wir verwenden https um Daten abhörsicher im Internet zu übertragen (Datenschutz durch Technikgestaltung Artikel 25 Absatz 1 DSGVO). Durch den Einsatz von TLS (Transport Layer Security), einem Verschlüsselungsprotokoll zur sicheren Datenübertragung können wir den Schutz vertraulicher Daten sicherstellen. Sie erkennen die Benutzung dieser Absicherung der Datenübertragung am kleinen Schlosssymbol links oben im Browser und der Verwendung des Schemas https (anstatt http) am Beginn unserer Internetadresse.

OpenStreetMap
Wir haben auf unserer Webseite Kartenausschnitte des Online-Kartentools "OpenStreetMap" eingebunden. Dabei handelt es sich um ein sogenanntes Open-Source-Mapping, welches wir über eine API (Schnittstelle) abrufen können. Angeboten wird diese Funktion von der OpenStreetMap Foundation, St. John's Innovation Centre, Cowley Road, Cambridge, CB4 0WS, United Kingdom. Durch die Verwendung dieser Kartenfunktion wird Ihre IP-Adresse an OpenStreetMap weitergeleitet.

OpenStreetMap sammelt etwa Informationen über Ihre Interaktion mit der digitalen Karte, Ihre IP-Adresse, Daten zu Ihrem Browser, Gerätetyp, Betriebssystem und an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit Sie den Dienst in Anspruch genommen haben. Dafür wird auch Tracking-Software zur Aufzeichnung von Userinteraktion verwendet. Das Unternehmen gibt hier in der eigenen Datenschutzerklärung das Analysetool "Piwik" an.

Die erhobenen Daten sind in Folge den entsprechenden Arbeitsgruppen der OpenStreetMap Foundation zugänglich. Laut dem Unternehmen werden persönliche Daten nicht an andere Personen oder Firmen weitergegeben, außer dies ist rechtlich notwendig. Der Drittanbieter Piwik speichert zwar Ihre IP-Adresse, allerdings in gekürzter Form, und diese Informationen werden nach 180 Tagen gelöscht.

Google Analytics
Wir verwenden auf unserer Webseite das Analyse-Tracking Tool Google Analytics (GA) des amerikanischen Unternehmens Google Inc. Für den europäischen Raum ist das Unternehmen Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Ireland) für alle Google-Dienst verantwortlich. Google Analytics sammelt Daten über Ihre Handlungen auf unserer Webseite. Wenn Sie beispielsweise einen Link anklicken, wird diese Aktion in einem Cookie gespeichert und an Google Analytics versandt. Mithilfe dieser Berichte, die wir von Google Analytics erhalten, können wir unsere Webseite und unser Service laufend verbessern.

Google Analytics erstellt mithilfe eines Tracking-Codes eine zufällige, eindeutige ID, die mit Ihrem Browser-Cookie verbunden ist. So werden Sie als neuer User erkannt. Wenn Sie das nächste Mal unsere Webseite besuchen, werden Sie als "wiederkehrender" User erkannt. Alle gesammelten Daten werden gemeinsam mit dieser User-ID gespeichert. Durch Kennzeichnung wie Cookies und App-Instanz-IDs werden Ihre Interaktionen auf unserer Webseite gemessen. Wenn Sie auch andere Google-Systeme (wie zum Beispiel ein Google-Konto) nutzen, können über Google Analytics generierte Daten mit Drittanbieter-Cookies verknüpft werden. Google gibt keine Google Analytics-Daten weiter, außer wir als Websitebetreiber genehmigen das. Zu Ausnahmen kann es kommen, wenn es gesetzlich erforderlich ist.

Wir haben in Google Analytics die Funktionen für Werbeberichte aktiviert. Die Berichte zu demografischen Merkmalen und Interessen enthalten Angaben zu Alter, Geschlecht und Interessen. Damit können wir uns - ohne diese Daten einzelnen Personen zuordnen zu können - ein besseres Bild von unseren Usern machen. Mehr dazu hier

Newsletter
Die im Rahmen der Anmeldung zum Newsletter gespeicherten Daten nutzen wir ausschließlich für unseren Newsletter und geben diese nicht weiter. Sollten Sie sich von diesem abmelden wollen, finden Sie dazu einen Link ganz unten im Newsletter.

Wie viele andere Webseiten auch, verwenden wir die Dienste des Newsletter-Dienstleisters MailChimp. Hinter MailChimp steht das Unternehmen The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA. Dank MailChimp können wir Ihnen interessante Neuigkeiten und Aktionen schnell und einfach per Newsletter zukommen lassen.

Da MailChimp ein amerikanisches Unternehmen ist, werden alle gesammelten Daten auch auf amerikanischen Servern gespeichert. Grundsätzlich bleiben die Daten auf den Servern von MailChimp dauerhaft gespeichert und werden erst gelöscht, wenn eine Aufforderung von Ihnen erfolgt. Sie können Ihre Daten aber direkt bei uns löschen lassen. Senden Sie einfach eine E-Mail an marketing@i-alarmsysteme.com.

YouTube
Wir haben auf unserer Webseite YouTube-Videos eingebaut. So können wir Ihnen stehts aktuelle Videos direkt auf unserer Seite präsentieren. YouTube ist ein Videoportal, das seit 2006 eine Tochterfirma von Google ist. Betrieben wird das Portal durch YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie auf unserer Webseite eine Seite aufrufen, in der ein YouTube-Video eingebettet ist, verbindet sich Ihr Browser automatisch mit den Servern von YouTube bzw. Google. Dabei werden (je nach Einstellungen) verschiedene Daten übertragen. Für die gesamte Datenverarbeitung im europäischen Raum ist Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Ireland) verantwortlich.

YouTube setzt zumindest ein Cookie, das Ihre IP-Adresse und unsere URL speichert. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Konto eingeloggt sind, kann YouTube Ihre Interaktionen auf unserer Webseite meist mithilfe von Cookies auch Ihrem Profil zuordnen. Dazu zählen Daten wie Sitzungsdauer, Absprungrate, ungefährer Standort, technische Informationen wie Browsertyp, Bildschirmauflösung oder Ihr Internetanbieter. Weitere Daten können Kontaktdaten, etwaige Bewertungen, das Teilen von Inhalten über Social Media oder das Hinzufügen zu Ihren Favoriten auf YouTube sein.